Theaterstück für Kinder: 5 Ideen für die Grundschule

Ein Theaterstück für Kinder hat ein schwere Aufgabe: Kinder an die Literatur, an Geschichten, Sagen und Stücke heranzuführen, kann eine Herausforderung werden. Schon in der Kita werden daher immer wieder kleine Stücke eingeübt. Hier haben Kinder die Möglichkeit, die für sie passenden Rollen zu finden und sich in diesen auszuleben. Passende Theaterstücke zu finden, ist jedoch gar nicht so leicht.

Theaterstück für Kinder – auf das Alter achten

In der Grundschule werden sehr gerne verschiedene Theaterstücke eingeübt. Es gibt verschiedene Anlässe, für die es sich anbietet, Kindern Rollen zuzuteilen. Eine Empfehlung ist es dabei, mit den Kindern die Stücke auszuwählen. Soll es ein Märchen werden? Oder doch lieber ein Sketch? Oder eine Komödie? Darf das Stück in Mundart sein? Eine Leseprobe von einigen Stücken ist eine gute Empfehlung, damit die Kinder ein Bild von diesen bekommen können.

Für die Grundschule sind die nachfolgenden fünf Theaterstücke eine schöne Idee:

  1. Der Grüffelo
    Bereits im Kindergarten werden Kinder kaum drum herum kommen, den Grüffelo kennenzulernen. Während die kleine Maus durch den Wald spazierte, begegnet sie verschiedenen Tieren. Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so wirkt – die Tiere möchten die kleine Maus besonders gerne fressen. Um genau das zu verhindern, erfindet die Maus jedoch den Grüffelo. Sie beschreibt ihn detailliert und die Tiere nehmen Reißaus.

    Die Maus selbst spaziert fröhlich weiter durch den Wald. Doch was ist das? Den Grüffelo gibt es doch eigentlich gar nicht. Doch plötzlich steht er vor der Maus. Was nun? Die Maus erzählt ihm, dass alle Tiere im Wald Angst vor ihr haben. Das glaubt er ihr jedoch nicht und so gehen sie zusammen durch den Wald. Als die Tiere den Grüffelo sehen, verschwinden sie schnell und er ist fasziniert von der mutigen Maus.

    Kinder lernen durch diese Geschichte, dass man nicht stark sein muss, um Mut zu haben. Stattdessen ist es manchmal auch gut, pfiffig zu sein und sich auf seine Ideen zu verlassen. Gerade in der Grundschule ist dies eine gute Botschaft, die aufgegriffen werden kann.

    Video: das Theaterstück für Kinder auf YouTube ansehen

  2. Der Froschkönig
    Theater in der Grundschule soll den Kindern Spaß machen, es soll aber auch eine lehrende Wirkung haben. Märchen werden daher regelmäßig ausgewählt Die Botschaft, die sie übertragen, kann vielseitig und auch kindgerecht interpretiert werden. Ein schönes Märchen als Theaterstück für Kinder ist beispielsweise der Froschkönig. Die schöne Königstochter spielt mit ihrer goldenen Kugel am Teich. Der König hat ihr aufgetragen, gut auf die Kugel zu achten. Schnell passiert es – die Kugel fällt ins Wasser. Der Frosch kommt nun, um der Königstochter zu helfen. Diese ist gerne bereit, seine Hilfe anzunehmen und verspricht ihm auch einen Kuss. Allerdings hat sie nicht vor, diesen dem Frosch auch wirklich zu geben.

    Kinder lernen in dem Theaterstück, dass das Äußere nicht immer auch einen Hinweis auf das Innere gibt. Oberflächliches Denken kann so zu einem Thema in der Grundschule gemacht werden.

    Video: das Theaterstück für Kinder auf YouTube ansehen

  3. Till Eulenspiegel
    Wer kennt ihn nicht, den frechen Till Eulenspiegel, der mit seinen Streichen zahlreiche Menschen genarrt hat? Die literarische Figur wird sehr gerne in einem Theaterstück für Kinder aufgegriffen. Das hat mehrere Gründe. Es gibt zahlreiche kleine Schwanke mit Eulenspiegel, die sehr gut für die Bühne umgesetzt werden können. Mit seinen Streichen wollte er die Menschen narren, ihnen eine Spiegel vorhalten und sie verspotten. Kein Wunder, dass es viel Gesprächsstoff gibt, wenn ein Theaterstück für Kinder mit dem Thema Eulenspiegel aufgeführt wird. Wie weit darf man gehen? Was sollte man aus den Streichen lernen? Wie schnell kann man andere Menschen verletzen? Die Thematik ist hier besonders vielseitig, die Ausarbeitung der Rollen aber für Grundschüler durchaus durchführbar.

    Video: das Theaterstück für Kinder auf YouTube ansehen

  4. Die Weihnachtsgeschichte
    Ein Klassiker, der auf der Liste der Theaterstücke für Kinder durchaus stehen darf, ist die „Weihnachtsgeschichte“. Diese Empfehlung wird auch schon für die Grundschule gegeben. Die Geschichte von Charles Dickens ist eine Herausforderung in der Umsetzung und gleichzeitig eine gute Möglichkeit den Kindern zu zeigen, was das eigene Wirken für Folgen haben kann. Ebenezer Scrooge wird durch den Geist der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft besucht und lernt durch die Geister zu erkennen, dass Geld nicht alles auf der Welt ist. Es gibt inzwischen zahlreiche Umsetzungen der Weihnachtsgeschichte und immer wieder ist sie auch für die Kinder eine schöne Einstimmung auf die Weihnachtszeit.

    Video: das Theaterstück für Kinder auf YouTube ansehen

  5. Die kleine Raupe Nimmersatt
    Wie aus einer kleinen Raupe ein wunderschöner Schmetterling wird, erzählt der Klassiker „Die kleine Raupe Nimmersatt“. Die Geschichte lässt sich sehr gut für die Grundschule als Theaterstück für Kinder umsetzen. Hier ist das Schöne, dass jede Menge Kreativität gefragt ist. Wie setzen wir die Nahrungsaufnahme der Raupe um? Was passiert, wenn wir alle zu einer langen Raupe werden? Die Kinder müssen in das Gespräch miteinander gehen und sich überlegen, wie sie die Geschichte optimal auf die Bühne bringen. Dabei lernen sie auch bei diesem Stück, dass das Äußere immer nur ein Bild, aber kein Blick auf die innere Schönheit ist.

    Video: das Theaterstück für Kinder auf YouTube ansehen


Bildnachweis: © shutterstock – Titelbild aerogondo2

Über Marius Beilhammer

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Leave A Reply